Gemeindezentrum

Selbstbewusster Solitär: Das neue Gemeindezentrum Unterfladnitz.
Selbstbewusster Solitär: Das neue Gemeindezentrum Unterfladnitz.
Bild: Salfellner. © Tinchon

Mitten drin

26.11.2004

Das neue Gemeindezentrum für Unterfladnitz gibt einem Ort seine Mitte

Hier muss man nicht gewesen sein: Das darf, um mit Thomas Bernhard zu sprechen, wohl über die kleine Gemeinde Unterfladnitz im oststeirischen Hügelland gesagt werden. Eine Handvoll Bauernhöfe und Gewerbebauten, ein paar Einfamilienhäuser, eine Tankstelle, ein Gasthaus und ein Bahnhof wechseln einander ohne Höhepunkte entlang einer Dorfstraße ab. Der im Jahr 2004 ausgeschrieben Architekturwettbewerb zur Errichtung eines neuen Gemeindezentrums für Unterfladnitz zeugt daher nicht nur von der Notwendigkeit, das bis dahin in einer kleinen Stube operierenden Gemeindeamt angemessen unterzubringen, sondern auch vom Willen der Gemeinde, ihrem Ort ein neues Gesicht zu verleihen.
    Wegen des heterogenen Umfelds lag es nahe, das Gemeindezentrum als eigenständigen, solitären Baukörper zu entwickeln, der sich von der Dorfstraße absetzt, um gemeinsam mit Gasthaus und Bahnhof einen neuen Ortsmitte in Form eines Dorfplatzes zu bilden. Um die städtebauliche Wirkung des Gemeindezentrums zu erhöhen, wurden sein Raumprogramm – Gemeindeamt und Festsaal – zu einem zweigeschoßigen, kompakten Volumen zusammengefasst.
    Gleichzeitig galt es, den gemeinschaftsbildenden Charakter des Gebäudes durch die Öffnung zu seinem Umfeld auch baulich zu unterstreichen. So kann das verglaste Foyer des Bürgermeisteramts im Erdgeschoß durch Schiebeelemente geöffnet werden, um eine überdachte Bühne zu bilden, die vom Platz aus bespielt werden kann. Auch das Foyer des Veranstaltungssaals im Obergeschoß kann mit dem Saal selbst zu einer größeren Einheit zusammengeschalten werden. Als nicht im Wettbewerb gefordertes Plus wurde darüber hinaus ein Festzelt vorgeschlagen, das dem Volumen des Gemeindezentrums zugeschaltet werden kann und als erweiterter Veranstaltungsraum, aber auch als Träger von Zeichen und Inhalten fungiert.
    Als Sieger des Wettbewerbs ging schließlich der Grazer Architekt Heinz Wondra mit einem Projekt hervor, das 2006 realisiert wurde und vielfach Beachtung fand. Vielleicht ein Grund, Unterfladnitz doch noch einen Besuch abzustatten.
Kurzinfo
Gemeindezentrum mit Veranstaltungssaal

Größe
640m² NGF

Status
Geladener Wettbewerb, 2004,
2. Preis

Ort
Unterfladnitz (AT)

Auslober
Gemeinde Unterfladnitz

Architektur
Architekt DI Reinhold Tinchon ZT GmbH, Entwurfsteam:
Andreas Salfellner, Reinhold Tinchon, Fabian Wallmüller

Webtipp
nextroom.at

Borg Oberndorf

When Your Inside is Out

25.02.2015

Selbstbestimmtes Lernen, soziale Kompetenz: Das sind die Schlagwörter zeitgenössischer Pädagogik, die nicht nur Faktenwissen vermitteln, sondern junge Menschen auf dem Weg zur Bildung ihrer Persönlichkeit begleiten will. [ weiter ]

Guggenheim Museum Helsinki

A Local Museum Going Global

02.12.2014

If Guggenheim is a global player, the new Guggenheim museum in Helsinki shall go global as well to spread ideas around the world [ weiter ]

Kletterzentrum

Ein Stück Natur

12.08.2014

Mit der Errichtung von Kletterhallen, so scheint es, kommt heute der Berg zum Menschen, wenn der Mensch nicht schon zum Berg kommt [ weiter ]

Feuerwehrhaus

Bild: Wallmüller © Grahn, Wallmüller

f +

27.06.2014

Mehr als ein Zweckbau: Das Feuerwehrhaus Lustenau ist ein sozialer Treffpunkt [ weiter ]

Bundesschulgebäude

Blühende Lernlandschaften

17.12.2012

Räumliche Offenheit, vielfältige Wege und eine nichthierarchische Raumorganisation: Das Bundesschulgebäude am Teilgebiet 2, Bildungsquartier Aspern [ weiter ]

KUNSTHAUS MARIBOR

Picture: Jakob Winkler. © Pentaplan

Crossing Boundaries

20.03.2010

The New Umetnostna galerija Maribor aims at irritating our points of view [ weiter ]

Landespolizeikommando

Totale Transparenz

12.12.2009

Mit einem gläsernen Kubus verleiht sich das Landespolizeikommando Steiermark ein neues Image als bürgernahe öffentliche Einrichtung [ weiter ]

Sportzentrum

Toooor!

10.04.2007

Landmark und Metapher: Das Sportzentrum in Unterpremstätten [ weiter ]

Gemeindezentrum

Mitten drin

26.11.2004

Das neue Gemeindezentrum für Unterfladnitz gibt einem Ort seine Mitte [ weiter ]